Erlebnispaket: Heiße Quellen

Erlebnispaket: Bremen erkunden!

Eine ganz persönliche Führung durch die Hansestadt

Warum heißt Bremens ältester Stadtteil eigentlich „Schnoor“? Und wie kam die alteingesessene Kultkneipe „Zum lustigen Schuster“ ursprünglich mal zu ihrem plastischen Namen? Das sind nur einige der Fragen, die der sympathische Bremenkenner Pierre Demriel bei seiner Stadtführung aufwirft – und auf die er die überraschenden, lustigen und nicht selten skurrilen Antworten gleich mitliefert.
Das Beste daran: Das Bremer Urgestein führt Sie in Privatgruppen von 2 bis 15 Personen durch Bremens bewegtes Stadtbild, sodass Sie diese Entdeckertour zu einem ganz persönlichen Erlebnis machen können. Mit wortgewaltigem Witz und einem bodenlosen Fass an Anekdoten präsentiert Pierre Demriel Ihnen dabei auch die unbekanntesten, unscheinbarsten und damit letztlich spannendsten Ecken der Hansestadt: Sobald auch der letzte Pfeffersack der einstigen Kaufmannsmetropole im Geiste an Ihnen vorbeigeschlendert ist, werden Sie selbst Bremenkenner und -liebhaber sein.


Worauf also warten? Finden Sie einfach selbst heraus, wie die Hansestadt tickt und warum der Bremer sich hier wohlfühlt wie der Fisch im Wasser.

Leistungsbestandteile:

Private Stadtführung durch Bremen für 2 bis 15 Personen

Verfügbarkeit:

Ganzjährig und täglich auf Anfrage

Erlebnisdauer:

2 Stunden

Voraussetzungen:

Mindestteilnehmer: 2 Personen
Vorausbuchungsfrist: 5 Tage

Stornobedingungen:

Kostenlos stornierbar bis 7 Tage vor Erlebnisbeginn

119,00 €
für die Führung in Deutsch

154,70 €
für die Führung in Englisch

Dorint · City-Hotel · Bremen

Hillmannplatz 20
28195 Bremen

+49 421 62000 0

Erlebnis-Berater anrufen

+49 221 48567-410
Mo. – Sa. 7.00 – 21.00 Uhr

Wir bringen Sie zum Traumerlebnis.

Lassen Sie sich persönlich beraten: Wir sind Wunscherfüller! Unser Erlebnis-Berater meldet sich so schnell wie möglich bei Ihnen.

Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld